Aktivriege
Damenriege
Männerriege
Frauenriege
Jugendriegen
     
 
Home
Verein
News
Ländlertröffe
Kalender
Trainingsplan
Anlässe
Gästebuch
Galerie
Downloads
Sponsoren
Links
Kontakt
Alphütte
 
     
   
   


alle Sponsoren »
   
     
   
   
Herzlich gratuliert der TV Hundwil heute

Christian Stark zum 21.

Geburtstag!



   
     
   
   

login

   
 
 
Bericht
 
Aktivriege - Unihockeymeisterschaft Männer 2018 - Vorrunde 26.01.2018

Am Freitag 19.1.2018 besammelten wir uns ab 18.00 Uhr im Hirschen zum Team- und Taktikmeeting. Rund 1.5h diskutierten wir und stärkten uns mit isotonischen Getränken. Die Diskussion drehte sich vornehmlich um den alten Silvester, BabysitterInnen, Quantenphysik und die No-Billag-Initiative. Da Rösli den Hirschen schliessen musste, besannen wir uns doch noch auf den Grund unseres Zusammentreffens und dislozierten in die bescheidene Landhaus Turnhalle in Teufen. Nach dem Bezug des im Jahre 1993 neuangeschafften, aerodynamischen Dresses, wärmten wir uns in der Festwirtschaft auf. Dass es einen strenger Abend werden würde, bemerkten wir bereits auf dem Weg von der Festwirtschaft zum Spielfeld. Wir haben bereits für kürzere Wegstrecken Taxis gechartert und bei den ersten machten sich bereits Seitenstiche bemerkbar. Obwohl wir mit einem Altersdurchschnitt von knapp 37 Jahren zu den Milchbartträgern des Turniers zählten, ergab sich für uns weder ein konditioneller Vorteil noch einer im Bereich der Schnellkraft. Das einzige was bei uns schnell war, war die Auswechselkadenz und die Nachfuhr isotonischer Getränke. Trotzdem konnten wir Schwellbrunn mit 6 zu 1, Schönengrund mit 5 zu 2 und Oberegg mit 5 zu 1 bezwingen. Die Spiele waren alle wesentlich spannender, als es die Resultate vermuten liessen und alle unsere Siege fielen eigentlich zu hoch aus. Grundsätzlich waren wir vom technischen Niveau und der sehr fairen Spielweise (Stockschläge, Halten) angetan. Den Unterschied machte wohl die Breite des Kaders aus, bei uns sind bereits alle in der Vor_Gillette_Ära mit Unihockey in Kontakt gekommen und damit aufgewachsen. Unsere Gegner verfügten jeweils über 2 bis 3 Lochballakrobaten oder einen starken Goalie, aber das Leistungsgefälle innerhalb der Teams war doch ersichtlich. Beni hat sich unseren neuen Topskorer-Helm bereits nach dem ersten Spiel über den Kopf gezogen und diesen nicht mehr hergeben wollen. Alles in allem ein gelungener Anlass, der sich seine Daseinsberechtigung im TVH Kalender mehr als verdient hat. Einziger Wermutstropfen: Im leichtathletikgeprägten Teufen ist man anscheinend der Ansicht zwei Kisten Spezli reichen für einen Abend aus. Pffff, man geht auch nicht mit einem Messer an eine Schiesserei… ;-)
Die anschliessende Spieltaganalyse in der Krone und im Bären dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Die Rückrunde findet am 22. März 2018 in Schwellbrunn (Es würde uns überraschen, wenn dort das Bier auch ausgeht…) statt. Wir freuen uns bereits heute auf spannende Spiele und die wiederum nicht zahlreich erscheinenden Zuschauer.

Team Hondwil (Tore/Assists):
Zubi (Goalie), Beni (7/2), Stef (4/3), Emanuel (4/3), Fredy (1/4)

Abwesend:
Lorenz (neue Freundin), Daniel R. (Pharmadegustation), Roger (Termin in der Agenda 2017 eingetragen), Beat Knöpfel (falscher Teambus bestiegen)

Berichterstatter: F.A. aus H.

TBNL8181.JPG 
  

(Verfasser: OT | 710 mal gelesen)
   
   
 
Im Moment findet keine Umfrage statt.
 
Alte Umfrageresultate»
   
     
   
    TV Hundwil:
Schwägalp-Schwinget
19.08.2018

Männerriege:
Turnfahrt
25./26.08.2018

Jugendriegen:
ATV Jugi Stafettenmeisterschaft
02.09.2018

Jugendriegen:
Jugiturnfahrt Mädchen
8./9.9.2018

Alle Termine/Details »
   
     
 
 
 
Online: 10
Heute: 138
Gestern: 211
Gesamt: 1394478

Besucherstatistik »
 
     
   
    17.07.2018 - 00:09 Uhr